www.fotokritik.de

Texte zur zeitgenössischen Fotografie und digitalen Bildkunst
 
   

 
Beiträge '17
Beiträge '16
Beiträge '15
Beiträge '14
Beiträge '13
Beiträge '12
Beiträge '11
Beiträge '10
Beiträge '09
Beiträge '08
Beiträge '07
Beiträge '06
Beiträge '05
Bilder

Neu gelesen
Ikon-Archiv

Englische Texte




Suche
  Pressefotografie: Kamera- und Fototechnik im journalistischen Gebrauch, Teil I: 1883–1913
Dieser Beitrag beschreibt den Teil der Fototechnikgeschichte, der mit der spezifischen Entwicklung und den Anforderungen der Pressefotografie in Verbindung steht, bzw. die Aufnahmetechnik aus dem Gesamtangebot der Fotogeräte, die von Pressefotografen bevorzugt eingesetzt wurden, (...)
19.03.2012, Bernd Weise - Google translation

Pressefotografie: Kamera- und Fototechnik im journalistischen Gebrauch, Teil II: 1914–1932
Obwohl während des Ersten Weltkriegs in der Pressefotografie neben den klassischen Plattenkameras erstmals auch kleinformatigere Kameras eingesetzt sowie Rollfilme verwendet wurden, die sich auch gerade im harten Fronteinsatz als Arbeitsgerät bewährt hatten, kehrten die Fotografen (...)
19.03.2012, Bernd Weise - Google translation

Pressefotografie: Kamera- und Fototechnik im journalistischen Gebrauch Teil III: 1933–1939
Die 1930er Jahre brachten für die Ausrüstung der Pressefotografen einen deutlichen Zuwachs an Geschwindigkeit in der Aufnahmebereitschaft durch die schnellere Bedienbarkeit der Kameras und empfindlichere Aufnahmematerialien. Obwohl die Vorteile, wie gekuppelte Entfernungsmesser, (...)
19.03.2012, Bernd Weise - Google translation

Pressefotografie: Kamera- und Fototechnik im journalistischen Gebrauch, Teil IV: Zweiter Weltkrieg
Schon vor dem Krieg wurden Bildberichterstatter als „Soldaten der Kamera“ auf ihre kommende Aufgabe und den Einsatz ihres Arbeitsgerätes eingeübt. Mit Beginn des Krieges 1939 waren bei den 13 Propagandakompanien des Heeres, der Marine und der Luftwaffe rund 140 PK-Bildberichter (...)
19.03.2012, Bernd Weise - Google translation

Pressefotografie: Kamera- und Fototechnik im journalistischen Gebrauch, Teil V: 1945 bis 1980
Zunächst mußten sich die Fotoreporter mit der aus dem Krieg übriggebliebenen Fototechnik begnügen, wobei ihre Berufsausübung in Deutschland allerdings durch die wenigen von den Besatzungsmächten lizensierten Presseorgane deutlich beschränkt war. Mit der Neuentstehung von (...)
18.03.2012, Bernd Weise - Google translation

"Zeitgenössische Deutsche Fotografie. Stipendiaten der Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung" von Esther Ruelfs
Ein Blick in die 1980er Jahre „Es erfüllt mich mit Neid, wenn ich die Arbeitsmöglichkeiten amerikanischer oder englischer Fotografen sehe, die durch Stipendien die Möglichkeit des freien Arbeitens über einen langen Zeitraum hinweg erhalten. Mich befällt jedoch tiefer Ärger, wenn ich (...)
28.12.2010, Esther Ruelfs - Google translation

„Fiche im Netz“ – Glanz und Elend des Fotonetzes (1983-85) - mit Bild-Blog
Im Dezember 1985 stellte das Fotonetz nach drei Jahrgängen und 60 Ausgaben sein Erscheinen ein. Das Fotonetz wurde von Andreas Horlitz und Reinhard Matz ins Leben gerufen, um – so der Handzettel mit der Ankündigung des Vorhabens – „Fotoprojekte möglichst umfangreich bzw. komplett (...)
26.07.2009, Thomas Wiegand - Google translation

Eine kurze Geschichte der Fotozeitschrift «camera» von Nadine Olonetzky
Extrakt aus 'Ein Amerikaner in Luzern - Allan Porter und "camera". Eine Biografie', Pro Libro Verlag Luzern, 2007. (...)
03.01.2008, Redaktion - Google translation

Heinz Ohff - Kunstkritiker des erloschenen Berlin-West
Original Artikel von Heinz Ohff zu dem Bericht von Thomas Leuner "Tränen der Rührung" – Heinz Ohff, Kunstkritiker des erloschenen West- Berlins - Gerhard Richter und die Tendenzler. (...)
25.08.2007, Thomas Leuner - Google translation

Webguide für Herbert Marshall McLuhan (1911-1980)
Marshall McLuhan# - Eine Einführung von Michael Köhler „It has sometimes been said that Marshall McLuhan's most impressive achievement is his reputation; but although most people are familiar with his name, and some know his more dramatic mottoes, only a small section of the (...)
01.01.2005, Michael Köhler - Google translation

  Editorial
Autoren

Forum
Newsletter

Mitarbeit
Kontakt


Impressum