www.fotokritik.de

Texte zur zeitgenössischen Fotografie und digitalen Bildkunst
 
   

 
Beiträge '17
Beiträge '16
Beiträge '15
Beiträge '14
Beiträge '13
Beiträge '12
Beiträge '11
Beiträge '10
Beiträge '09
Beiträge '08
Beiträge '07
Beiträge '06
Beiträge '05
Bilder

Neu gelesen
Ikon-Archiv

Englische Texte




Suche
  Festivals der großen Zahl
Der langjährige Direktor des Fotofestivals in Arles trat kürzlich mit angemessenem Trara und unter Protest von seinem Amt zurück, und diese Ankündigung wurde von der Gemeinde der notorisch mit Fotografie befassten Zeitgenossen mit einer gewissen Bestürzung kommentiert. Das ganze (...)
19.12.2013, Joachim Schmid - Google translation

Die neue Urheberrechtsdebatte: Das Buch über Fotobücher - die VG-Bild-Kunst fordert Honorare für Bildrechte
Aus aktuellem Anlass hatten die Veranstalter des 6. Kasseler Fotobuchfestivals (2013) zu einem Streitgespräch über das Thema: „Urheberrecht kontra Wissenschaft“ geladen, bei dem es um die Klärung der Frage ging, ob Bildhonorare an Fotografen gezahlt werden müssen, wenn ihre (...)
02.11.2013, Thomas Leuner - Google translation

Nachdenken über Fotografie - Gespräch mit Hans Durrer über “inszenierte Wahrheiten“: der zeitgenössische Fotojournalismus zwischen Propaganda und Fotokunst.
Der Schweizer Publizist Hans Durrer ist eine der wenigen deutschsprachigen Stimmen, die sich kritisch mit dem zeitgenössischen Fotojournalismus auseinandersetzen. „Inszenierte Wahrheiten“ ist der Titel seiner im Jahre 2011 erschienen Essaysammlung über den Gebrauch des Fotobildes in (...)
24.09.2013, Thomas Leuner - Google translation

Das unsichtbare Personal
Eine stetig wachsende Menge unserer Information ist von Google aufbereitet. DasGeschäftsmodell der Firma basiert auf ihrer Unsichtbarkeit; der Informationsfluss funktioniert umso glatter, je weniger wir ihre Tätigkeit wahrnehmen. Sie scheint reine, quasi naturgegebene Information zur (...)
24.09.2013, Joachim Schmid - Google translation

Nachdenken über Fotografie: Gespräch mit Elmar Mauch über "Foto-Bild-Forschung" 2. Folge
Der Fotograf, Künstler und Hochschuldozent Elmar Mauch beschäftigt sich seit langem mit der Thematik Bildforschung und Denken in Bildern. Er hat 2011 das Institut für künstlerische Bildforschung gegründet, dessen Ziel es ist, das informelle Wissen über die Bildwirkung von Fotografien (...)
08.06.2013, Thomas Leuner - Google translation

Der Kontext-Overkill: ein Foto ist ein Foto, ein Foto
Dass man die Dinge im Zusammenhang sehen müsse, etwas nur dann Sinn mache, wenn man den Kontext verstehe – wir haben das schon so oft gehört, haben uns so daran gewöhnt, dass es uns schon fast zur zweiten Natur geworden ist. Behauptet einer (es kann, wie immer, auch eine sie sein), (...)
06.01.2013, Hans Durrer - Google translation

  Editorial
Autoren

Forum
Newsletter

Mitarbeit
Kontakt


Impressum