www.fotokritik.de

Texte zur zeitgenössischen Fotografie und digitalen Bildkunst
click here for english translation by google
 
   

 
Beiträge '17
Beiträge '16
Beiträge '15
Beiträge '14
Beiträge '13
Beiträge '12
Beiträge '11
Beiträge '10
Beiträge '09
Beiträge '08
Beiträge '07
Beiträge '06
Beiträge '05
Bilder

Neu gelesen
Ikon-Archiv

Englische Texte




Suche
  „Sieben Schwestern am Ostseestrand“ von Thomas Wiegand
von Redaktion

zum Text "Sieben Schwestern am Ostseestrand"
www.fotokritik.de/reread.html

zum Foto-Blog "Sieben Schwestern am Ostseestrand"
www.fotokritik.de/imgblog_7.html


In loser Reihenfolge werden weitere Vorstellungen aus der bisher noch unbeschriebenen Welt der Fotobücher folgen.
Der Originaltitel des vorgestellten Buches von Wolfgang Böhme heißt „Sieben stolze, wundervolle Schwestern küssten das Meer“. Die Fotos stammen von Gerhard Vetter, Gisela Pätsch und Studenten der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig. Ein stalinistisches Propagandabuch mit avantgardistischem Lauyout und kühl, sachlich Dokumentfotografie im Dienste der Arbeiterklasse. Fleckhaus (Kultgrafiker West) meets Pankow (Sitz der DDR-Regierung).





12.08.2007

Klicken Sie hier für den Bild-Blog zum Artikel
Email an den Autor

Druckversion

Schlagworte: Thomas Wiegand, "Sieben Schwestern am Ostseestrand", Wolfgang Böhme, Hinstorff Verlag Rostock, Hochschule für Grafik und Buchhkunst
  Editorial
Autoren

Newsletter

Mitarbeit
Kontakt


Impressum